Am Samstagnachmittag, 15.02.2020, konnte der 1. Vorsitzende des Gartenbau- und Verschönerungsverein Lechenich, Hans Oberhofer, über 30 Gartenfreunde aus Brühl, Lommersum, Euskirchen, Palmersheim und aus ganz Erftstadt begrüßen.

2 Tage vorher fand die Theorie im Vereinshaus der Gartenfreunde statt. In einem Garten eines Gartenfreund wurden hauptsächlich Spalierobstbäume beschnitten. Apfel, Birne, Kirsche, Mirabelle, Pfirsiche, Pflaume und zwei Weinstöcke standen den Teilnehmern zur Verfügung.

Der Besitzer dieser Bäume war ganz erstaunt was er in den letzten Jahren falsch gemacht hat. Die Teilnehmer, insbesondere viele Gartenfrauen haben tatkräftig den Referenten, Gärtnermeister Karl Josef Schmitz, unterstützt, die Obstbäume zu beschneiden. Allen Teilnehmern wurde genauestens erklärt, wo man die Schere oder Säge ansetzen sollte. So zum Beispiel; beim Pfirsichbaum; die wahre oder unwahre Blüte zu entfernen, oder die vielen Wildtriebe in einem Obstbaum zu kappen. Nach dem erfolgreichen Obstbaumschnitt wurde bei einer Tasse Kaffee manche gärtnerische Weisheit ausgetauscht. Der Lehrgang wurde vom Gartenbauverein Lechenich kostenlos angeboten. Viele anwesende Gartenliebhaber wollen im nächsten Jahr mit dabei sein, wenn in den Streuobstwiesen die großen Obstbäume geschnitten werden.

Okt. Nov 032
Okt. Nov 035
SL374106
SL374110